Aktuelle Einträge

January 21, 2020

October 26, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Kennenhören - Unser Netzwerkwochenende

November 19, 2017

Starke Gemeinschaft. Tiefgehender Lobpreis. Lehrreiche Vorträge. Das und vieles mehr ist unser alljährliches Netzwerk-Wochenende in Münchsteinach. Dieses Jahr, vom 17. bis 19. November, war erstmals auch die Familie Klein, unsere neuen Leitenden Referenten, mit von der Partie und zeigte sich für das Thema verantwortlich: „Kennenhören“. Eine Wortschöpfung, die das Hören auf Gott und Menschen verbindet mit dem Erkennen oder Kennenlernen Gottes und der Menschen.

Zum Einstieg befassten wir uns – nach dem Genuss eines Festessens, das uns das Küchenteam aus Münchsteinach gezaubert hatte –  ganz praktisch mit dem Hören anhand von vergnüglichen und experimentellen Spielen sowie später durch eine spannende Andacht aus der Feder von Klaus.

Am nächsten Tag stellten uns Daniela und Katharina nach einer mitreißenden Lobpreiszeit biblische Aussagen zum Thema „Hören auf Gott“ vor. Zentraler Aspekt war hierbei, dass wir die Stimme unseres guten Hirten Jesus erkennen. In diesem Zusammenhang erhielten wir auch eine Einführung in das „Hörende Gebet“.

Am Nachmittag fand ein sogenanntes „Café International“ statt. Hierbei lernten wir u.a. einiges über die vier Kommunikationsebenen (Appell, Beziehung, persönliche Information, sachliche Information) und befassten uns unter diesem Aspekt mit verschiedenen Bibelstellen. Dabei wurde die Gruppenzusammensetzung mehrmals geändert, um sich über möglichst viele Meinungen austauschen zu können.

Nach dem Abendessen fand das Mitarbeiterwochenende seinen Höhepunkt im Gebetsabend mit Abendmahl.

Am Sonntag schließlich feierten wir zusammen Gottesdienst. Daniel sprach unter der Überschrift „ER-kennen“ über verschiedene Bibeltexte, die deutlich machten, wie unterschiedlich Menschen Gott und seine Wege erkennen.

Abschließend überlegten wir unter dem Motto „Perspektive 2018“, welche Angebote und Chancen wir im CVJM Würzburg in Zukunft anbieten und nutzen wollen.

Alles in allem war das Wochenende ganz besonders von der starken Gemeinschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den sehr intensiven Lobpreiszeiten geprägt und darf ohne Übertreibung als sehr gelungen bezeichnet werden.

 

 

Please reload